Qualitätskriterien

Eine moderne und qualitativ hochwertige pharmazeutische Technologie



Technologie
Eau Positive verwendet die modernste SG-Technologie zur Analyse seines kolloidalen Silbers. Diese wird elektronisch mit einem regelmäßigen Polaritätswechsel der Elektroden durchgeführt. Aufgrund dieser Technologie können wir Ihnen eine Lösung bestehend aus ca. 85 % Silber-Ionen und 15 % Silberpartikeln der Größe zwischen 0,001 und 0,005 µm ohne Zusammenballung anbieten, und zwar aufgrund einer konstanten automatischen Vermischung der Lösung während der Herstellungsphase.

Qualität des Silbers
Die verwendeten Elektroden bestehen aus Silber mit einer Reinheit von 99,99 %.

Qualität des Wassers
Eau Positive verwendet Wasser von pharmazeutischer Qualität, das durch umgekehrte Osmose demineralisiert und danach zweimal für sein kolloidales Silber destilliert wird.
Dieses „“gereinigte Wasser“” entspricht der Monografie der geltenden europäischen Pharmakopöe.
Es werden keine Zusatz- oder Konservierungsstoffe verwendet.

Abfüllen in Fläschchen
Eau Positive füllt sein kolloidales Silber in pharmazeutische Fläschchen aus braunem Glas ab, um die Lösung vor einer Belichtung zu schützen. Die Glasgefäße sind am besten für die Erhaltung der elektrischen Ladung der Silber-Nanopartikel geeignet.
Die beschädigungssicheren Kapselkappen aus PE von Vistop mit einer unbehandelten PE-Dichtung schützt Ihr kolloidales Silber vor jeglichem Kontakt mit Metallen, um die elektrische Ladung der Ionen zu erhalten.
Diese Vistop-Kappe gewährleistet, dass das Fläschchen seit seiner Abfüllung nicht geöffnet wurde.